Kategorien
Rückblick

Notizen zur Plugin-Runde

Bei unserem August Meetup haben wir uns gemeinsam einige unserer liebsten Plugins angesehen. Wie bei jeder unserer Plugin-Runden in der Vergangenheit, waren auch dieses Mal einige Überraschungen und Geheimtipps dabei.

Vielen Dank an Marianne, die mir für diesen Beitrag ihre Notizen von gestern Abend zur Verfügung gestellt hat. ♥️

Theme-Anpassungen

Themen Switch

Nützlicher kleiner Helfer zur ausführlichen Vorschau und Konfiguration neuer Themes.

Options for Twenty Twenty-One

Umfangreiche Optionen für das aktuelle WordPress-Standard-Theme.

Customizer Export/Import

Cleveres Plugin zum Exportieren und Importieren der Einstellungen des Theme-Customizers.

WP Dark Mode

Plugin, das versucht für jedes Theme einen Dark-Mode im Frontend bereitzustellen.

Sicherheit

Two-Factor

Ermöglicht Zwei-Faktor-Authentifizierung des WordPress-Logins mit verschiedenen Methoden (Code per E-Mail, FIDO U2F, OTP, …)

Limit Login Attempts Reloaded

Schütz das WP-Login-Formular vor Brute-Force-Attacken, mit denen Angreifer versuchen, Passwörter von Usern zu erraten.

WP Cerber Security

Ursprünglich eine Kopie von Limit Login Attempts Reloaded, mittlerweile deutlich umfangreicheres Sicherheits-Plugin.

NinjaFirewall (WP Edition)

Eine Web-Application-Firewall und ein effektiver Schutz für WordPress.

Wordfence Scurity

Veteran unter den Sicherheits-Plugins. Sichert WordPress an verschiedenen Stellen ab. Bietet in einer Bezahl-Version weitergehende Features, die aber nicht unbedingt benötigt werden.

Datenschutz

Avatar Privacy

Speichert die Avatare von Benutzer*innen zwischen und vermeidet auf diesem Weg den konstanten Datenaustausch mit Gravatar.com

Complianz GDPR

Plugin zur Erstellung und Verwaltung von Cookie-Bannern.

Redaktion

Shortcodes Ultimate

Shortcodes sind Platzhalter, die von WordPress bei der Ausgabe einer Website ersetzt werden. Shortcodes Ultimate hat eine große Sammlung solcher Platzhalter im Gepäck und wird immer noch gepflegt. Für Gutenberg-User*innen gibt es mit Blöcken aber komfortablere Optionen.

Publish to Schedule

Kümmert sich um die Einhaltung eines Veröffentlichungs-Zeitplans für geplante Beiträge.

Nested Pages

Anpassung der Seiten-Übersicht in der Admin-Oberfläche. Besonders nützlich für größere Websites mit verschachtelten Seiten.

wpDataTables

Erstellt und verwaltet responsive Tabellen in WordPress.

Calculated Field Form

Umfangreiches Formular-Plugin mit der Möglichkeit, eingegebene Daten direkt zu verarbeiten – zum Beispiel um Berechnungen anzustellen.

Data Tables Generator

Plugin für das Anlegen komplexer Tabellen, mit Design-Anpassungen, Suche und Sortierung.

WPPizza

Vor allem für Restaurant-Websites, die ihre Karte online präsentieren oder sogar eine Funktion zur Online-Essensbestellung anbieten wollen.

Fotogalerien

Photonic

Plugin zur Anbindung externer Bildersammlungen (Google Photos, Flickr, etc).

Photo Gallery by Supsystic

Galerie-Plugin mit verschiedenen Designs und Anpassungen für Mobilgeräte.

Unite Gallery Lite

Umfangreiches Galerie-Plugin.

SEO

Yoast SEO

Platzhirsch unter den Suchmaschinenoptimierern. Das Plugin ist vom Funktionsumfang her hervorragend, das aufdringliche und sehr unruhige Interface hat aber nicht nur Fans.

SEOPress

Zuverlässiges SEO-Plugin, das sich auch schon seit einigen Jahren großer Beliebtheit erfreut.

Internal Links

Erlaubt das Verlinken ausgewählter Begriffe überall auf einer Website.

Entwicklung

Sentry Integration

Bindet das Opensource-Tool Sentry an WordPress an und erlaubt so das Protokollieren von PHP- und JavaScript-Fehlern im laufenden Betrieb.

Von Simon Kraft

Simon arbeitet seit 2008 mit WordPress und kümmert sich seit 2015 um das Meetup in Stuttgart.

Eine Antwort auf „Notizen zur Plugin-Runde“

Erwähnungen

  • Hubert Mayer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.